Leitbild

Das Deutsche Stuhlbaumuseum Rabenau/Sachsen versteht sich als eine Stätte zur Sammlung, Bewahrung, Forschung und Ausstellung der Geschichte der Stadt Rabenau und des deutschen Holzstuhlbaues am Beispiel der über 400-jährigen Tradition des Holzstuhlbaues in Rabenau und Umgebung. Gleichzeitig sollen die Entwicklungen und Besonderheiten anderer deutscher Standorte des Holzstuhlbaues, sofern sie von Rabenauer Technologien abweichen, schrittweise in die museale Darstellung einbezogen werden.

Vereinsmitglieder
Vereinsmitglieder zum „Tag der Sachsen“