Wir öffnen!

Eine Terminbuchung ist derzeit erforderlich. Besucher müssen ein tagesaktuelles negatives Covid-19-Schnell- oder Selbsttest-Ergebnis vorlegen.

Der Nachweis des erfolgten Tests ist über die Bescheinigung über das Vorliegen eines (Selbst)Test zu erbringen.

Terminbuchung:
per E-Mail, per Tel. 0351/6413611


Inzidenz > 100 = offen mit Anmeldung und negativem Test!
Inzidenz < 100 = offen mit Anmeldung
Inzidenz < 50 = offen ohne Anmeldung

Da die Inzidenzwerte aktuell sachsenweit steigen, informieren Sie sich bitte tagesaktuell auf der Webseite Ihres Landratsamtes. Die Rückfallregelung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung (§ 8c Absatz 1) sieht vor, dass, wenn der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner im Landkreis an 3 aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird, die vorher verfügten Lockerungsmaßnahmen für Einrichtungen (so auch die Öffnung von Museen) ab dem 2. darauffolgenden Werktag durch den Landkreis aufzuheben sind.
Die einzig hierfür zugrunde zu legenden Daten sind die des RKI, abrufbar auf dessen COVID-19-Dashboard.

Botschaft des Museums

Unsere Hygiene-Regeln

  1. Der gebotene Mindestabstand von 1,5 Meter muss in unserer Einrichtung eingehalten werden. Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!
  2. Es erfolgt eine Beschränkung der maximalen Besucheranzahl. Bitte haben Sie Verständnis für Wartezeiten. Halten Sie Abstand beim Warten.
  3. Gehen sie nur einzeln, paarweise oder als kleine Familiengruppe durch das Museum. Kinder unter 10 Jahren sollten stets nur in Begleitung von Erwachsenen die Räume betreten.
  4. Der Zugang ist nur Personen mit gutem Allgemeinbefinden und ohne verdächtige Symptome („Erkältungszeichen“, d.h. insbesondere trockener Husten und Fieber) gestattet.
  5. Ein Mund-Nasen-Schutz wird beim Besuch empfohlen. Achten Sie auf hygienegerechten Umgang mit ihren Masken und auf Nies- und Hustenetikette.
  6. Nutzen Sie die bereitstehenden Waschartikel und Desinfektionsmittel. Benutzen sie unsere Einmalhandtücher und entsorgen Sie alle Hygieneartikel so, dass andere nicht damit in Berührung kommen.
  7. Berühren sie so wenige Oberflächen wie nur möglich, fassen Sie keine Ausstellungsstücke an.
  8. Bleiben Sie gelassen, ruhig und freundlich, wenn es Probleme gibt. Wir alle lernen gerade mit den Regeln umzugehen.

Aktion mit Abstand

Wir laden herzlich ein!
Sonntag, 11.04.2021Kunsthandwerkertag mit Vorführungen 13-17 Uhr bei uns im Haus

Startseite | Europäische Tage des Kunsthandwerks (kunsthandwerkstage.de)

Nächste Ausstellung

Kaufrausch Rabenau – Geschichten von Tante Emma und allerlei Läden

wird verlängert

zur Ausstellung

Ausstellungsbereiche

Werkstatt & Maschinenraum

Stuhlbau

Heimatsammlung

Holz – Faszination & Nutzen

Kabinett-Ausstellung

zu den Ausstellungen

Wir suchen Verstärkung!

Hand aufs Holz – Ehrenamt im Deutschen Stuhlbaumuseum


weitere Infos unter NEWS
oder als PDF


gefördert durch

Kulturraum Meißen Sächsische Schweiz Osterzgebirge

Informationen

News, VeranstaltungenÖffnungszeiten, PreiseBarrierefreiheit Bildungsangebote Unsere Schätze Partner, Freunde